David Bächler

Ich könnte hier auch „über uns“ schreiben, da das besser tönt, doch BIT Consulting (oder genauer Bächler IT Consulting) ist eine Einzelfirma.

Aber keine Angst, die One-Man-Show kann ganz schön gross werden, wenn es sein muss. Ich bin nämlich in der Region Bern, Freiburg und Romandie sehr gut vernetzt und kann bei Bedarf mit diversen (IT) Firmen und Freelancern zusammenarbeiten. Zudem bin auch immer noch mit einem 50% Pensum bei der DV Bern AG angestellt. Dort habe ich ca. 130 Arbeitskollegen (professionelle Softwareentwickler, IT Services für den Betrieb und ein Rechenzentrum).

Was ich mache

Als Berater will ich mit dem Kunden auf Augenhöhe pragmatische (IT-)Lösungen erarbeiten. Dazu gehört auch, Bestehendes einerseits zu hinterfragen, aber andererseites auch neu zu kombinieren und somit Mehrwert zu schaffen.

Ich bin sehr neugierig und versuche immer neue Ideen und Sichtweisen einzubringen.

Werdegang

Ich stamme aus dem Sensebezirk im Kanton Freiburg, bin bilingue und arbeite seit ca. 20 Jahren an IT Projekten.

Projektmanager

Seit mehr als 10 Jahren bin ich bei der DV Bern AG als IT Projektmanager angestellt (zurzeit noch zu 50%).
Mehrheitlich habe ich im Bereich der kompletten Digitalisierung der Steuererklärungen für mehrere Kantone in der Romandie und Bern gearbeitet. Ich habe aber auch immer wieder ganz unterschiedliche Webprojekte (Individualentwicklungen) in anderen Branchen geleitet.
Neben der Projektleitung war ich auch immer als Business Analyst und teilweise Softwareentwickler direkt am jeweiligen Projekt beteiligt.

Abteilungsleiter
Während ca. 8 Jahren habe ich ein Entwicklungsteam und später eine Abteilung geführt. Dazu gehörten neben dem eigentlichen Leaderhsip auch Budgetverantwortung und Verhandlungen mit den Kunden.

Agile Methoden
Das tönt alles sehr nach Wasserfall und traditionellem Managment. In Wirklichkeit habe ich mich aber schon sehr früh dafür eingesetzt agile Methoden in der Firma anzuwenden und später zu etablieren.

Consultant und Softwareentwickler

Nach dem Studium der technischen Informatik (ab 2006) habe ich zuerst als IT Consultant und Softwareentwickler für Altran in Lausanne (resp. direkt bei Kunden in der Romandie) gearbeitet. Dort habe ich in sehr unterschiedlichen Branchen an IT Projekten gearbeitet (Luxusuhren , United Nations, Printmedien, eGovernment, elektronische Betreibungen, etc.)

Während dem Studium war ich bereits kurzzeitig für die IT des Forum Fribourg zuständig und habe als Freelancer diverse Websites mit CMS für Firmen aus unterschiedlichen Branchen erstellt.

Mehr Details zu meinem Werdegang gibt es auf meinen LinkedIn und Xing Profilen.

 

Ausbildung

  • 2013

    Management 3.0

    pragmatic solutions

    Agile Leadership (managing the system not the people): Komplexes Denken, Menschen anregen, Rahmen schaffen, Teams befähigen, Kompetenz aufbauen, Strukturen entwickeln, alles verbessern

  • 2012

    Executive Certificate of Advanced Studies - Betriebswirtschaft (CAS BWL)

    Managementzentrum der Fachhochschule Bern, MZBE, BFH TI

    Rechnungswesen, Unternehmensbewertung, Strategie, Marketing , Recht, Supply Chain Management

  • 2004 - 2006

    Master of Science (M.Sc.) in Computer Science

    Universität Freiburg

    Bilingual studies (DE / FR) M. Sc. thesis: MeMoML - MeModules Markup Language Towards a Language for a Tangible User Interface (TUI) Toolkit Website of the MeModules project: www.memodules.ch

  • 2001 - 2004

    Bachelor of Science (B.Sc.) in Computer Science

    Universität Freiburg

    B. Sc. thesis: Handrec - biometric recognition of persons through hand geometry measurements. Only geometrical features as the length and width of the fingers are compared in order to identify a person. Minor in Communication and Media Studies